09.05.2016, 08:14 Uhr

Heute startet die Zentralmatura mit Deutsch

In wenigen Minuten pünktlich um 8.30 Uhr startet die Zentralmatura - die WOCHE Leibnitz wünscht allen Schülern viel Erfolg und hält fest die Daumen. Insgesamt wird österreichweit von rund 41.000 Schülern das Wissen auf den Prüfstand gestellt.

Gut vorbereitet

Der Countdown für alle Maturanten läuft bereits: Am 9. Mai, Punkt 8.30 Uhr, geht die standardisierte, kompetenzorientierte Reife- und Diplomprüfung – so die sperrige offizielle Bezeichnung für die Zentralmatura – in die zweite Runde.
Dieses Mal bekommen nicht nur die AHS die Aufgabenstellungen zentral aus Wien, sondern auch alle BHS-Maturanten sind ab sofort am Start. Steiermarkweit stellen sich somit 6.008 Maturanten des Jahrgangs 2015/16 der Zentralmatura.
Gut vorbereitet
"Ich orte zurzeit Gelassenheit. Die Maturanten fühlen sich gut vorbereitet", verbreitet Maria Schönegger, die provisorische Schulleiterin des BORG Deutschlandsberg, positive Stimmung. Die Präsentationen der vorwissenschaftlichen Arbeiten seien sehr gut gelaufen, betont sie, davon gehe ein positiver Impuls aus. Die Lehrer seien ebenfalls gut auf das mittlerweile nicht mehr ganz neue System eingestellt. "Das wirkt sich auch auf die Vorbereitung der Schüler aus", meint Schönegger.

Weniger Stunden
Während die Zentralmatura grundsätzlich positiv gesehen wird, gibt es im Bereich der mündlichen Matura Veränderungen, die für Schönegger unverständlich sind. Hier wurden die Vorbereitungsstunden gekürzt. Man wünscht sich die Rückkehr zum alten Ausmaß.
Und auch die Aufhebung der Mindestzeichenzahl bei den vorwissenschaftlichen Arbeiten wird nicht begrüßt.

Von Susanne Veronik und Waltraud Fischer
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.