24.08.2016, 08:30 Uhr

Investitionen, die sich gelohnt haben

Oft ist guter Rat teuer: In den 70er Jahren wurde die Sulm gnadenlos zu einer "Wasserstraße" begradigt und noch heute tut dieser Schritt weh. Aber es konnte auch viel gut gemacht werden mit der naturnahen Sulmregulierung vor einigen Jahren, dessen Erfolg sich immer mehr bestätigt: Viele Fischarten sind bei uns wieder heimisch, da sie optimale Bedingungen und eine zufriedenstellende Wasserqualität vorfinden. Und auch wenn die Sulm bei Hochwasser wiederholt aus den Ufern tritt - ohne Sulmregulierung wäre es noch viel, viel schlimmer, wie Experten bestätigen.
Im Bezirk Lebnitz wird viel Geld für den Hochwasserschutz und weitere Maßnahmen in die Hand genommen, um sich vor den gefürchteten Wassermassen zu schützen. Schade, dass hier von naturnahen Lösungen oft nichts zu sehen ist.Investitionen, die sich gelohnt haben
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.