25.03.2016, 07:39 Uhr

Jungmusikerseminar im Bildungszentrum Laubegg

(Foto: KK)
Auf eine erfolgreiche Weiterbildung für unseren Musikernachwuchs kann der Blasmusikverband Leibnitz in der Karwoche zurückblicken.
Dem Jugendteam rund um Bezirksjugendreferentin Silvia Pühringer ist es wiederum gelungen, eine tolle Fortbildungsveranstaltung für die Junioren auf die Beine zu stellen. Diese beinhalteten das Orchesterspiel, Body-Percussion, Instrumentalunterricht und Gehör und Stimmbildung. Neben diesen musikalischen Schwerpunkten kam bei den 89 Teilnehmern auch Sport & Spiel nicht zu kurz. Ein Großteil der Teilnehmer legte auch die Prüfung fürs Juniorleistungsabzeichen mit durchwegs ausgezeichnetem Erfolg ab.
Durch den engagierten Einsatz des gesamten Lehr- und Betreuerteams konnte das Erlernte beim Abschlusskonzert im bis auf den letzten Platz gefüllten Kulturzentrum in Leibnitz zum Besten gegeben werden.
Alles in allem waren diese Veranstaltung eine tolle Erfahrung für die jungen Musiker bei der sie nicht nur musikalisch sondern auch gesellschaftlich einiges fürs weiter Leben mitnehmen konnten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.