23.08.2016, 07:28 Uhr

Katholische Jungschar lud zur Abenteuerwoche

Die katholische Jungschar Leibnitz blickt auf eine fröhliche Jungscharlager-Woche zurück. 30 TeilnehmerInnen besiedelten für eine Woche die tolle, urige Voglhütte am Patscha (Weiz). Jeder Tag wurde mit einem Lied begrüßt und dann ging es mit Basteln, Regentanz, Lachen, Wandern, Spielen, Suchen, … weiter. Die Olympiade war ein wirklicher Hit, sowie die spannende Bä(ee)renjagd im Wald. Auch der Wimpel wurde wie jedes Jahr gestohlen. Glücklicherweise tauchte er dann doch wieder auf …. Die Kinder und Jugendlichen dichteten täglich eine neue Strophe der gemeinsamen Jungscharhymne. Bei der Abschluss-Messe, die Pfarrer Arnold Heindler mit den Teilnehmern feierte, wurde stolz den Eltern das selbstgedichtete Lied vorgesungen. So ging ein schönes Jungscharlager zu Ende.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.