21.08.2016, 12:05 Uhr

Kulinarisches Hoffest bei Posch vulgo Woaka mit Trachtenmodenschau

Die Familie Posch vulgo Woaka lud am Samstag zum großen Hoffest in Heimschuh ein.
Zum Hoffest mit hauseigenen Spezialitäten lud die Famlie Posch vlg. Woaka in Heimschuh am Samstag bei strahlendem Sonnenschein ein. Dabei war für Genuss auf allen Ebenen gesorgt. Für Spannung sorgte das traditionelle Schweinerennen und einen besonderen Höhepunkt bildete die Trachtenmodenschau der Firma Hiden aus Übelbach mit besonderen Models aus Heimschuh und Umgebung. Auch die Gastgeber selbst machten am Laufsteg gute Figur. "Ich danke allen Besuchern für ihr Kommen und allen, die zum Gelingen unserer Festes beigetragen haben", betonten Christa und Karl Posch sichtlich gerührt. Bgm. Alfred Lenz sprach der Familie Posch seinen besonderen Dank aus: "Das Fest ist für unsere gesamte Region von Bedeutung." Für musikalische Umrahmung sorgten "Peppos Egerländer".
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.