21.04.2016, 09:49 Uhr

Kultur im Dorf Allerheiligen unterstützt die Rote Nasen-Clowndoctors

(Foto: © Manuela Urdl)
Hannes Urdl & Freunde, die auf Einladung von „Kultur im Dorf Allerheiligen-KDA“ in Allerheiligen auf der Bühne standen, bereiteten dem Publikum einen besonderen Kunstgenuss. Mit Gitarren, Cello, Steirischer Harmonika, verschiedenen Percussion-Instrumenten und der besonderen Art der Interpretation der Musik von Sting bis Amy Winehouse zog das Trio die Zuhörer in seinen Bann. Nicht zuletzt auch durch die von Hannes Urdl im Dialekt verfassten Liedtexte. Zart, gefühlvoll und authentisch waren die Songs, baladenhaft bis rockig die Musik. Das von Graz bis Ehrenhausen angereiste Publikum war von den steirischen Coverversionen der World-Music vollends begeistert.
Hannes Urdl ist auch der Landesvertreter von „Rote Nasen-Clowndoctors“, die Fröhlichkeit und Unbeschwertheit in die Spitäler und Pflegeinstitutionen bringen, um mit dem Lachen Ängste, Schmerzen und Traurigkeit abzubauen.
Angetan von dieser Mission der Rote Nasen-Clowndoctors erklärte sich KDA-Obmann Georg Frühwirth bereit, dafür einen namhaften Betrag zur Verfügung zu stellen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.