11.08.2016, 08:44 Uhr

Marc Sixt aus Leibnitz ist Vize-Mister Steiermark

(Foto: Miriam Primik)

Der Südsteirer konnte die Jury überzeugen und sich zum Vize-Mister Steiermark küren.

Kürzlich fand in der Shopping City Seiersberg die Wahl zum "Mister Süd Österreich" statt. Dabei nahmen erstmals Kandidaten aus dem Burgenland, Kärnten und der Steiermark teil. Am Ende des Abends konnte ein Leibnitzer jubeln: Marc Sixt wurde von der Jury zum Vize-Mister Steiermark gekrönt.

Challenges bestreiten

Der Weg bis aufs Stockerl war ein langer: "Ein guter Freund von mir ist mit Philipp Knefz bekannt und er hat mich dazu überredet, bei der Wahl mitzumachen", erörtert Marc Sixt. Die Vorbereitungen für die Wahl waren schon lange im Gange. So gab es im Vorfeld bereits vier Challenges, die es zu bewältigen gab, u.a. ein Foto-shooting und den Grazathlon.

Jury überzeugt

Die Challenges machten für den Gesamtsieg 55 Prozent aus, die Jurybewertung am Abend 45 Prozent. "Bei der Jurybewertung lag ich auf Rang eins, daher ärgert es mich, dass ich bei den Challenges nicht alles gegeben habe. Der Mister-Titel wäre drin gewesen", ärgert sich Marc Sixt ein klein wenig. Mit seinem zweiten Rang hat er es dennoch geschafft, sich für die Mister Austria Wahl im November in Wien zu qualifizieren – und da werden die Karten neu gemischt.

Viele Aufträge

Gelohnt hat sich die Teilnahme für den Leibnitzer auf alle Fälle. So kann er sich bereits über zahlreiche Buchungen für Fotoshootings, Events und Modenschauen freuen. "Die nächsten Termine sind ein Fotoshooting in Triest und eine Modenschau in der Plus City in Wels", freut sich Marc Sixt über die rege Nachfrage.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.