13.05.2016, 13:29 Uhr

Michael Leistentritt meisterte Abschlussprüfung auf dem Schlagzeug

(Foto: KK)
Nach 10 Jahren Unterricht bei den Lehrern Heribert Prinz und Bernhard Richter absolvierte Michael Leistentritt die Abschlussprüfung in Schlagzeug in der Musikschule Leibnitz mit Ausgezeichneten Erfolg.
Die Prüfung bestand aus zwei öffentlichen Teilen und einer Präsentation eines zuvor ausgearbeiteten Themas mit selbstgewählten Stücken.
Im Zuge des ersten Teils wurde das Stück „A Tribute to Lionel“ von André Waignein auf dem Vibraphon, begleitet von der Musikkapelle Gabersdorf beim 45. Wunschkonzert gespielt.
Für den theoretischen Teil wurde eine Ausarbeitung präsentiert, welche die Themen Drumline, verschiedenste Schlagzeugrhythmen und die Geschichte des Schlagzeugs im 20. Jahrhundert bearbeitete.
Abgerundet wurde die Präsentation mit den Stücken „Prelude“, „Ground 1“, „Struttin in“ und „On Line“.
Zur Vorstellung der Schlagzeugrhythmen wurde Samba, Bossa Nova, Songo, Swing und Reggea gespielt.
Für den letzten Teil musste ein Konzert gehalten werden. Zu diesem Zweck trat am 27. April die Band „DogHouse Club“ im Marenzikeller auf, welche verschiedenste Stücke von z.B. Elvis Presley, den Beatles bis hin zu den Foo Fighters spielte.
Die Zuschauer waren sehr begeistert.
Herzlichen Dank an Mag. Bernhard Richter für die ausgezeichnete Vorbereitung!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.