01.08.2016, 14:30 Uhr

Musikkapelle der Pfarre St. Georgen/Stfg. als Vertreter der österreichischen Blasmusik in Deutschland

Zum ersten Mal seit ihrem Bestehen nahm die Pfarrmusikkapelle St. Georgen an der Stiefing bei einer internationalen Rasenshow in Iserlohn (Deutschland) teil.
Herr Steinkellner Werner, welcher schon viele Blasmusikkapellen für Auslandsreisen vermittelte, hat die Pfarrmusikkapelle für die 47. Internationale Musikparade vom 01. Juli 2016 bis 03. Juli 2016 in Iserlohn vorgeschlagen. Im Herbst 2015 entschied sich der Vorstand der Musikkapelle diese musikalische Herausforderung anzunehmen. Obmann Johann Absenger begann mit den Vorbereitungen und der Organisation für diese Reise. Von Herrn Steinkellner Werner wurde er, dank seiner guten Erfahrungen und Kontakte, bestens unterstützt.
Hauptverantwortlich für die 15 Minuten dauernde Rasenshow war der erst 19-jährige Stabführer Matthias Jöbstl, der die Zusammenstellung der Show und die Einstudierung sehr professionell leitete. Neben der Rasenshow, nahm die Musikkapelle an einigen Paraden vor tausenden Leuten teil, dabei begeisterten sie die Zuhörer mit der typisch österreichischen Marschmusik.
Trotz der anstrengenden Reise und den vielen musikalischen Auftritten sind die Musiker/Innen der Pfarrmusikkapelle von diesem Ausflug überwältigt und freuen sich, bei der Veranstaltung dabei gewesen zu sein. Der Kontakt mit den anderen internationalen Musikgruppen und das gemeinsame Musizieren beim großen Finale waren für alle faszinierend.
Obmann Johann Absenger, verantwortlich für das Management des 3-Tageausfluges nach Deutschland, und Kapellmeister René Lackner bedanken sich bei allen Musikerinnen und Musiker für ihren tollen Einsatz und die gute Zusammenarbeit und gratulieren ihrem jungen Stabführer zu seinem grandiosen Debüt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.