04.06.2016, 09:00 Uhr

Perfektes Programm für Lange Nacht der Museen

MMag. Barbara Hofmann (Regioneum Südsteiermark), Gabriele Kleindienst (Tempelmuseum), Dorli Krainer (Kleines Sanitärmuseum), Josef Mollich (Römerhöhle Aflenz), Bgm. Franz Labugger (Labuggers Kernölmühle), Dr. Bernhard Schrettle (Museum Villa Retznei), Eva Lehner (Tourismusverband Leibnitz Südsteiermark). (Foto: © TV)
Am Samstag, dem 1. Oktober 2016, findet die nächste „ORF-Lange Nacht der Museen“ in ganz Österreich statt. Bereits zum 17. Mal initiiert der ORF die Kulturveranstaltung. Museen und Galerien öffnen ihre Türen für kulturinteressierte Nachtschwärmer von 18.00 bis 1.00 Uhr Früh. Neben abwechslungsreichen Ausstellungen werden viele spannende Events und Sonderveranstaltungen geboten. Besucher können aus dem reichen Angebot ihre persönlichen Highlights wählen und alle teilnehmenden Häuser und Veranstaltungen mit nur einem Ticket besuchen.

Auch in Leibnitz ist die ORF.Lange Nacht der Museen ein Highlight im jährlichen Veranstaltungsreigen. Und auch immer mehr Südsteirer nutzen - neben den zahlreichen Urlaubsgästen - die Gelegenheit, die Museen der Region bequem mit dem gratis Shuttlebus zu erkunden und kennen zu lernen.

Schon jetzt haben sich Museumsbetreiber und Tourismusverband getroffen: zur perfekten Abstimmung des Programms - für eine spannende ORF Lange Nacht der Museen 2016!
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.