19.08.2016, 09:22 Uhr

PKW gegen ÖBB-Trieblok

Ein 44jähriger Mann aus Radkersburg-Umgebung lenkte am 18.08.2016 gegen 14:10 Uhr seinen Pkw auf der Gemeindestraße Lahndörflweg von Halbenrain kommend in Richtung Pridahof. Zur selben Zeit befand sich ein Triebwagen der ÖBB auf der Bahnlinie von Spielfeld kommend in Richtung Bad Radkersburg. Trotz der Stopp-Tafel hielt der Pkw-Lenker nicht an und stieß gegen die rechte Seite des Triebwagens, welcher zuvor eine Schnellbremsung durchführte. Der Pkw-Lenker wurde leicht verletzt. Der Lenker des Triebwagens sowie die Fahrgäste blieben unverletzt. Am Pkw entstand Totalschaden. Der Triebwagen wurde ebenfalls beschädigt. Die Bahnstrecke Spielfeld – Bad Radkersburg war von 14:10 bis 17:10 Uhr gesperrt.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.