31.03.2016, 18:38 Uhr

Sag mir wie du heißt.

"Sag mir wie du heißt, und ich sage dir wer du bist", so steht in der "Woche" zu lesen. Es ging darum, Schlussfolgerungen aus dem Namen einer Person auf seine frühere berufliche Tätigkeit ziehen zu können, wie sich Personennamen auf Wagner, Schuster oder Beck anzubieten scheinen. Ich bewundere die Sicherheit solcher Offenbarungen, wenn ich an die Komplexität der Namenskunde denke. Zu den im Bericht aufgezählten Erklärungen, fallen mir einige Alternativen ein:

Gruber: ein häufiger Name der meistens auf eine Wohnlage in einer Mulde zurückgeht, vielleicht auch einen Zugezogenen aus dem Ort Grub bezeichnet.

Pichler: Der in unserer Gegend recht häufige Pichler steht in Konkurrenz mit dem Bichler aus Westösterreich, wo der "Bichl" auf eine Hanglage hindeutet. Bei uns spricht man z. B. von der "Sulmleiten" und nicht vom Sulmbichel. Für den Familiennamen Pichler könnte aber auch "picheln" , eine Ableitung von "zechen" in Frage kommen; die steirische Form von "picheln" ist allerdings "biberln". Sollte vielleicht doch der Weingenuss namensgebend geworden sein?

Beck: Der Name "Beck" der kann ja wohl nur einen "Mehlgeist" bezeichnen. Oder?
Der mittelalterliche Name für einen Bäcker ist "Pfister", bei uns gut bekannt. Beck ist aber auch die bairische Form von Einwohnernamen zu Ortsnamen auf -Bach aus dem westgermanischen "baki", "Bach", niederdeutsch "Beeke", "Bachanwohner".
In Deutschland ist der Name Beck fast immer vom Beruf des Bäckers herzuleiten.

Wagner: Wagner, slawische Form "Kollar", geht auf den Beruf des Wagenbauers zurück.

Schuster: Wer einen Schuhmacher beleidigen will, nennt ihn Schuster, so nennt man einen Flickschuster, der das Schuhmachergewerbe als Dilettant betreibt.

Mayer: Ohne mich weiter auszubreiten, behaupte ich der Familienname "Mayer" ist die französische Bezeichnung für "Hofmann"; die Namenskunde kennt das berühmte Hoffmannsloch in Deutschland.

Haben sie auch einen obskuren Namen? Nachforschungen in einschlägiger Literatur anstellen, statt alles zu glauben.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.