21.04.2016, 10:20 Uhr

Sammelaktion der NMS 1 - Leibnitz für behinderte Jugendliche

Erwachsene, v.l.n.r., stehend: Ulrike Schleich, Astrid Ruffenacht, Schulleiterin Doris Gsellmann; hockend: Frau Gritsch, Obfrau Edith Bader
Im Rahmen einer kleinen Feier mit der Schulband übergaben die Schülerinnen und Schüler der Neuen Mittelschule Leibnitz - 1 das stolze Ergebnis ihrer Sammelaktion für "Leah verein(t)".
Dieser Verein wurde im Jahre 2000 von Eltern behinderter Kinder in Tillmitsch gegründet und unterstützt seit damals besonders im südsteirischen Raum Jugendliche und deren Angehörige mit der Kostenübernahme für Therapien, Beratungen, Vorträge, Veranstaltungen und therapieunterstützende Hilfsmittel.
Die NMS 1 - Leibnitz konnte heuer der Obfrau, Edith Bader, die ansehnliche Summe von 1.227,28 € überreichen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.