12.04.2016, 10:00 Uhr

Schön wohnen in Zentrumsnähe

Griffen zum Spaten (v.l.): Heinrich Geiger (Schwarzl Beton), Reinald Krammer (Investor), Renate Gruber (GHW), Helmut Leitenberger (Bgm. Leibnitz), Heinz Gruber (GHW), Thomas Tax (VonVier), Johann Rothschädl (BKS).

Bgm. Helmut Leitenberger, der Vertrieb, die projektfinanzierende Bank sowie Vertreter der Lieferanten und Investoren kamen zum Spatenstich in der Augasse 50.

Autofrei, zentral und energieeffizient – das wird das neue Wohnbauprojekt der GHW Wohnbau GmbH in der Leibnitzer Augasse 50 sein. Es entstehen acht aneinander gebaute Einfamilienhäuser, fünf allein stehende Bungalows und ein 2-Familien-Haus auf dem 6700 m2 großen Grundstück. Dazu eine Tiefgarage, die die dazugehörigen Fahrzeuge unter die Anlage verbannen soll. Der offizielle Spatenstich fand am Montag im Beisein von Bgm. Helmut Leitenberger, dem Vertrieb, der projektfinanzierenden Bank sowie Vertretern der Lieferanten und Investoren auf der Baustelle bei strahlendem Sonnenschein statt.


Ein Katzensprung vom Zentrum entfernt

Direkt am Naherholungsgebiet Sulm-Auen und gleichzeitig zentrumsnah ist die Lage. Locker bebaut mit Eigengärten – und vor allem grün – soll die Anlage werden.
In den nächsten eineinhalb Jahren werden die Gebäude in Holz-Riegelbauweise unter Verwendung von umweltfreundlichen Materialien errichtet. Das ermöglicht kürzeste Zeitspannen von der Planung bis zum Bezug. Steuerungs- und Energieeffizienz-Technik machen niedrigste Kosten im laufenden Betrieb möglich.
Hohen Stellenwert haben der Schall- und Hochwasserschutz. Dazu wurde nach den Ergebnissen einer umfassenden Studie eine aufwendige Schallschutzwand errichtet, die in weiterer Folge unter einer Begrünung verborgen sein wird. Die individuelle Mitgestaltung der künftigen Eigentümer ist möglich und sogar gewünscht. Ausbaustufen von belags- bis schlüsselfertig sind möglich.
Ein Musterhaus steht zur Besichtigung nach Terminvereinbarung zur Verfügung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.