11.08.2016, 09:18 Uhr

Schwerer Verkehrsunfall in Halbenrain

Bei einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten PKW wurden gestern zwei Personen schwer verletzt.

Gegen 16.30 Uhr fuhr ein 75-jähriger Pensionist aus Wien mit seinem PKW auf der B 66 von Unterpurkla kommend in Richtung Halbenrain und geriet dabei vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme auf die linke Fahrbahnseite. Dabei touchierte er seitlich 2 entgegenkommende Fahrzeuge und prallte anschließend frontal gegen den PKW einer 18-jährigen slowenischen Schülerin.

Der Pensionist wurde im PKW eingeklemmt und erlitt schwere Verletzungen. Er musste von der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden und anschließend mit dem NAW ins LKH Feldbach eingeliefert werden. Die slowenische Schülerin erlitt schwere Beinverletzungen und wurde nach der Erstversorgung mit einem ÖAMTC-Rettungshubschrauber ins LKH Graz geflogen.
Die Lenker der beiden anderen beteiligten Fahrzeuge sowie eine Beifahrerin blieben unverletzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.