26.09.2016, 08:38 Uhr

Sicherstellung eines geraubten Pkws

Polizisten stellten Samstagnachmittag, dem 24. September 2016, auf der A9, Spielfeld, einen in Italien geraubten Pkw sicher. Der Wert des Fahrzeuges dürfte rund 8000 Euro betragen.

Gegen 14:00 Uhr stellte sich ein 28-jähriger Albaner mit seinem Fahrzeug der Einreisekontrolle. Im Zuge der Fahrzeugüberprüfung stellten Polizisten Ungereimtheiten am Fahrzeug fest. In weiterer Folge wurde erhoben, dass der Pkw bereits 2004 in Italien geraubt worden sein dürfte. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Der Albaner gab an, den BMW von einem Freund gekauft und einer Straftat nichts zu wissen. Der 28-Jährige wird wegen Hehlerei an die Staatsanwaltschaft Graz angezeigt.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.