30.03.2016, 11:29 Uhr

Top Wassermeister aus der Südsteiermark ausgezeichnet

GF DI Franz Krainer und Wassermeister Erich Hartinger (beide Leibnitzerfeld Wasserversorgung GmbH) mit Landesrat Johann Seitinger im Weißen Saal der Grazer Burg. (Foto: KK)
Im Rahmen des Wasserland Steiermark-Preises der unter dem Motto „Water and Jobs“ stand, wurden anlässlich des jährlichen Weltwassertages im März herausragende Persönlichkeiten, die sich besondere Verdienste um die steirische Wasserwirtschaft erworben haben, durch das Land Steiermark geehrt.

Leibnitzer Wassermeister geehrt

Wasserlandesrat Johann Seitinger überreichte heuer Erich Hartinger aus Tillmtisch im Weißen Saal der Grazer Burg den „Wasserland Steiermark Preis“. Erich Hartinger von der Leibnitzerfeld Wasserversorgung GmbH wurde für sein langjähriges und erfolgreiches Wirken als Wassermeister Dank und Anerkennung ausgesprochen! Herr DI Franz Krainer (Geschäftsführer, Leibnitzerfeld Wasserversorgung GmbH) – für die Wasserversorgungsverbände in Vertretung von Obmann DI Bruno Saurer – teilte mit, dass die ÖVGW (Österreichische Vereinigung für das Gas und Wasserfach) im Jahr 1998 die Wassermeisterausbildung ins Leben gerufen hat. Die Ausbildung vermittelt ein umfangreiches Wissen über die Trinkwasserversorgung von der Wassergewinnung und verteilung über die Wasserhygiene, Rohrmaterialien bis hin zur Öffentlichkeitsarbeit. Seit es die Ausbildung gibt wurden österreichweit rund 2000 Wassermeister ausgebildet, darunter alle Monteure der Leibnitzerfeld Wasserversorgung GmbH. Wir Wasserversorger sind sehr stolz auf unser sehr gut ausgebildetes Personal, die mit ihrem Einsatz die nachhaltige Trinkwasserversorgung ermöglichen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.