27.05.2016, 08:30 Uhr

Unfall in Oberhaag

Am 25.05.2016, gegen 14.15 Uhr, stieg eine 12-jährige Schülerin aus einem Autobus in Oberhaag aus. Nachdem der Bus die Haltestelle verlassen hatte, begab sich das Mädchen aus ungeklärter Ursache auf die Fahrbahn und wollte offensichtlich an dieser Stelle die Fahrbahn (kein Schutzweg) überqueren. Dabei wurde sie von einem Heeres- LKW, gelenkt von einem 21 jährigen Vertragsbediensteten des Bundesheeres, erfasst und zu Boden gestoßen. Nach der Erstversorgung durch das ÖRK wurde das Mädchen mit schweren Verletzungen mit dem Notarzthubschrauber in die Kinderklinik nach Graz geflogen. Ein Alkomatentest bei dem LKW- Lenker verlief negativ.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.