07.06.2016, 12:35 Uhr

Von Silberberg nach Südafrika

Abschlussreise führte die Absolventen auf eine Reise nach Südafrika.

Für die Weinbau-Absolventen der Fachschule Silberberg ist das Schuljahr bereits zu Ende und bald starten auch die Ferien der Schüler des Fachbereiches Obstbau. Zuvor führte die Schüler der Fachschule Silberberg für Wein- und Obstbau noch eine gemeinsame Reise nach Südafrika. Nach elf Tagen kehrten die Silberberger mit ihren Klassenvorständen Reinhold Holler (Weinbau) und Alex Grabner (Obstbau) mit unvergesslichen Eindrücken zurück in die Südsteiermark.


Interessantes Programm

"Insgesamt besichtigten wir zwölf Weinbaubetriebe und fünf Obstbaubetriebe sowie eine Weinbauschule (Elsenburg School of Wine) und etliche Sehenswürdigkeiten", zeigt sich Reinhold Holler begeistert und betont die herzliche Aufnahme und besondere Gastfreundschaft. Auch der Besuch der größten Weinkellerei in Südafrika und zugleich der größten Genossenschaft der Welt stand am Programm. Alleine die Kelleranlagen erstrecken sich über 22 Hektar.
Ihr Hotel haben die Silberberger Schüler in Stellenbosch bezogen, der zweitältesten Stadt Südafrikas, die sich aus einer Siedlung von holländischen Einwanderern, denen man im Jahre 1680 hier an den Ufern des Eerste Rivier Land geschenkt hatte. "Die Stadt besitzt zudem eine der renommiertesten Universitäten in Südafrika", so Holler.

Alle Fotos: Fachschule Silberberg
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.