25.04.2016, 16:17 Uhr

Wahlverhalten in Leutschach

Die Marktgemeinde Leutschach weist für die Wahl am 14. Mai 1907 in ihrer Reichsratswählerliste 96 Wahlberechtigte auf. Die Landgemeinden: Eichberg 229, Glanz 322, Schlossberg 440.
Daran der Wunsch der Zeitung: Es mögen alle Wahlberechtigten am 14. Mai im vollsten Plichtbewusstsein christlich wählen.
Insgesamt waren damals in der Leutschacher Gegend 1087 Bürger zur Wahl zum Reichsrat zugelassen; allerdings ohne Frauen; die besaßen in Österreich 1907 noch kein Wahlrecht.
Bei der Bundespräsidentenwahl 2016 waren in Leutschach im ersten Wahlgang 3086 Personen wahlberechtig, diesmal auch Frauen.
"Christlich" wählten 280 Personen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.