17.05.2016, 08:21 Uhr

Weinstadt Leibnitz mit „Wein-Maibaum“

Der attraktive Maibaum ist dem Weinbau gewidmet. (Foto: Barbic)
Die Bezirksstadt Leibnitz, die sich auch gerne als Weinstadt bezeichnet, besitzt wieder einen originellen Maibaum, den der vielbewährte „Maibaumschnitzer“ Franz Trettnak mit Schnitzereien versehen hat, die diesmal den vielen Wein produzierenden Gemeinden und Orten gewidmet sind. Ihre Wappen sind darauf angebracht und Weinrebenmotive dürfen da auch nicht fehlen. – Der Baum wurde vom Bischöflichen Gut Seggau zur Verfügung gestellt, die Stadt-SPÖ mit Bürgermeister Helmut Leitenberger zeichnet für die Organisation verantwortlich, und die Stadtfeuerwehr sorgte für das problemlose Aufstellen des Baumes vor dem Rathaus.​​​​​

Von Anton BARBIC
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.