22.03.2016, 11:52 Uhr

Wildon: Asylwerber nach Ladendiebstahl festgenommen

Nach einem Ladendiebstahl Montagnachmittag, 21. März 2016, wurde ein 17-jähriger Asylwerber aus Afghanistan festgenommen. Bei der Festnahme wurden zwei Polizeibeamte verletzt.

Gegen 16:15 Uhr begab sich der alkoholisierte 17-Jährige in ein Geschäft in Wildon. Dort versteckte er eine Flasche Wodka in seiner Jacke und versuchte damit das Geschäft, ohne die Ware zu bezahlen, zu verlassen. Ein Kunde, der dies beobachtet hatte, wies eine Verkäuferin auf den Diebstahl hin. Die Polizeibeamten konnten den 17-Jährigen nach der Kassa, noch im Geschäft, mit dem Diebesgut antreffen. Während der Amtshandlung leistete der Mann Widerstand und versuchte mehrmals zu flüchten. Nach einer Rangelei wurde er schließlich festgenommen. Dabei wurden zwei Polizeibeamte leicht verletzt. Der 17-Jährige blieb unverletzt.

Aufgrund seiner starken Alkoholisierung wurde der 17-Jährige in Verwahrung genommen. Ein mit ihm durchgeführter Alkotest ergab 1,8 Promille.

Bei der heute Vormittag mit ihm durchgeführten Einvernahme war der Beschuldigte nicht geständig. Er wurde auf freiem Fuß angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.