13.10.2016, 17:57 Uhr

Wissen ist Macht

Dieser Spruch ist einer der gebräuchlichsten, wenn es darum geht, den schulischen Lerneifer zu steigern. So logisch und sinnvoll dieser Satz erscheinen mag, so falsch kommt er mir vor, denn, wie ist „Wissen“ zu definieren? Nur zu gern wird Wissen mit Bildung verwechselt. Ich meine, Wissen ist nichts anderes als Information. Gut informiert zu sein allein, bringt noch wenig Nutzen: nur wer über einen ausreichenden IQ verfügt, kann aus Information Kapital schlagen. Wissen mit Bildung gleichzusetzen, halte ich für fatal.
Ich denke da an den brillanten Diogenes, der als Sklave die Kinder seines untalentierten Herrn unterrichteten musste. Sein nobler Konkurrent Platon machte ihm Weingeschenke, in der Hoffnung, ihn dadurch alkoholabhängig machen zu können.
Eine Karriere ohne akademische Weihen ist durchaus möglich, in der Politik sogar üblich: der Pflichtschulabgänger Schwarzenegger und nicht ein Absolvent einer Elite-Uni schaffte das Rennen um das Amt eines Präsidenten von Kalifornien. Der Steirer hatte die Intelligenz, die richtigen Netzwerke zu aktivieren.
Natürlich hielte ich es für falsch, die Bedeutung von Ausbildung und Bildung klein zu reden. Wer nichts kann und auch spirituell uninteressiert ist, findet zu einem Gespräch nur eine Partnerin oder einen Partner, die oder der ebenfalls noch auf Werkeinstellung tickt. Gebildet zu sein, bzw. zu erscheinen, setzt sehr viel Geduld voraus. Wer viel liest, Vorträge absolviert und dem Lernen nicht abgeneigt ist, der ist sein ganzes Leben vor Langeweile sicher, aber mächtig ist man deswegen nicht, eher einsam. Der ORF-General Gerd Bacher behauptete in einem Interview: „Ich habe in meinem Leben einige Akademiker erlebt, die Volltrottel waren, aber noch nie ist mir ein dummer Vielleser begegnet.“ Wem diese Form der Anerkennung genügt, der wird mit Bildung ohne Macht zufrieden sein.
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
8 Kommentareausblenden
1.531
Elfriede Endlweber aus Graz-Umgebung | 13.10.2016 | 22:17   Melden
47.714
Harald Schober aus Weiz | 14.10.2016 | 05:51   Melden
290
Kerstin Wutti aus Land Steiermark | 14.10.2016 | 08:46   Melden
47.714
Harald Schober aus Weiz | 14.10.2016 | 08:59   Melden
1.053
Friedrich Klementschitz aus Leibnitz | 14.10.2016 | 17:06   Melden
1.053
Friedrich Klementschitz aus Leibnitz | 14.10.2016 | 17:18   Melden
290
Kerstin Wutti aus Land Steiermark | 14.10.2016 | 21:27   Melden
1.053
Friedrich Klementschitz aus Leibnitz | 15.10.2016 | 14:28   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.