13.04.2016, 08:07 Uhr

"Zahngold" unterstützt Frauenkrebshilfe

Spendenübergabe in der Zahnärzte-Gemeinschaftspraxis in Straß (v.l.): Vereinsvorsitzende Claudia Petru und die Zahnärzte Helfried Hulla, Jürgen Eibl und Benedikt Harpf. ​​​​​​ (Foto: Anton Barbic)
„Gemeinsam stärker“ ist das Motto des seit fünf Jahren bestehenden gemeinnützigen Vereines „Frauenkrebshilfe und Brustkrebshilfe“ mit seinem Sitz in Graz und leistet kostenlose Beratung und Unterstützung betroffener Frauen.
Nun gab es eine kräftige finanzielle Spende in der Höhe von 6.000,- Euro von der Zahnärzte-Gemeinschaftspraxis in Straß. Insgesamt wirken hier fünf Zahnärzte, deren Patienten ihr gebrauchtes Zahngold gratis zur Verfügung stellten, das von der Fa. Aurium unentgeltlich verarbeitet wurde. Der Erlös daraus kommt nun diesem Verein zugute. – In einer kleinen Feierstunde in der Gemeinschaftspraxis übergab namens aller Zahnärzte und der Mitarbeiterteams, Jürgen Eibl, den symbolischen Scheck an die Vorsitzende dieses Vereines, Claudia Petru. „Wir sind ein kleines unentgeltlich wirkendes Team, und bieten betroffenen Frauen Unterstützung“. So gebe es Kaffeetreffs zum „verbalen Austausch“, wie auch ein „Fortbilden“ bei psychosozialen, medizinischen bis hin zu finanziellen Fragen. – Eine rege Selbsthilfegruppe gibt es da auch in Deutschlandsberg. Viele wertvolle Details dazu erfährt man unter www.frauenkrebshilfe.at im Internet.

Von Anton Barbic
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.