25.07.2016, 12:14 Uhr

Eine Genuss Tour im Oldtimer von Leibnitz nach Kitzeck im Sausal

Am Leibnitzer Hauptplatz erfolgte der Start zur 7. Oldtimer Genuss Tour Kitzeck 2016.

Stopp-Uhren, Stress oder jede Hektik getrost zu Hause lassen, konnten die rund 200 Teilnehmer der 7. Oldtimer Genuss-Tour am Sonntag.

Von der Weinstadt Leibnitz führte die genussvolle Zeitreise mit einem Schmankerl-Zwischenstopp vor dem Schloss Gleinstätten zum Jakobifest auf dem Festplatz in Kitzeck im Sausal. Bei der größten Oldtimer-Veranstaltung der Südsteiermark war diesmal ein Rekordteilnehmerfeld von über 200 Oldtimern mit von der Partie.


Start am schönsten Platz des Südens

Erster Treffpunkt der Oldtimer, deren Piloten und zahlreicher Zuseher war der Hauptplatz der Bezirks- und Weinstadt Leibnitz, der sich in den größten Oldtimer-Parkplatz der Südsteiermark verwandelte. Bgm. Helmut Leitenberger begrüßt die zahlreiche Oldtimer-Fangemeinde am „schönsten Platz des Südens“.

Zeitreise

Die Genuss Tour führte von Leibnitz, mit einem Genuss-Halt beim Schloss Gleinstätten, über die Sausaler Weinstraße bis in den Weinbauort hoch über dem Sulmtal und Sausal, wo die Besucher beim traditionellen Jakobifest am Kitzecker Festplatz genussvolle Kulinarik und nostalgische Musik des Duos Gery & Hugo genießen können. Bgm. Ursula Malli und Obmann Michael Pronegg vom Tourismusverein Kitzeck, die die Oldtimerfangemeinde begrüßten, waren von der enormen Zahl von Teilnehmern ebenso wie die Besucher des großen Jakobifestes überwältigt.


Organisation

Die von einem lokalen OK-Team unter der Regie von Georg Lambauer organisierte Veranstaltung, die die Herzen von Oldie-Fans höher schlagen ließ, war einmal mehr eine Kooperation des Tourismusvereins Kitzeck mit dem Tourismusverband Leibnitz - Südsteiermark und der Weinstadt Leibnitz.
Bei der Verlosung von Warenpreisen war der 1. Preis eine von Weinland Reisen zur Verfügung gestellte Flußkreuzfahrt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.