08.05.2016, 08:30 Uhr

Leibnitz: Am Montag tagt der Gemeinderat

Die nächste öffentliche Gemeinderatssitzung beginnt am Montag, dem 9. Mai um 18 Uhr im Rathaus Leibnitz.

Insgesamt 28 Tagesordnungspunkte umfasst die bevorstehende Gemeinderatssitzung im Leibnitzer Rathaus, die am Montag, dem 9. Mai, um 18 Uhr beginnt.
Wichtige Tagesordnungspunkte bilden unter anderem die Beschlussfassung für den Sommerkindergarten 2016 sowie der Sommerkrippe 2016 und die Nachmittagsbetreuung ab 2016/17 in der Volksschule Kaindorf an der Sulm (Hort/Ganztagesschule).

Lange Liste an Straßensanierungen

Gleich in mehreren Tagesordnungspunkten wird sich der Gemeinderat mit er Sanierung diverser Straßenzüge beschäftigen. Auch das Gesamtverkehrskonzert Leibnitz (Erstellung, Beratung und Beschlussfassung) wird Thema sein.


Dringlichkeitsantrag der FPÖ

In einer Presseaussendung hat die FPÖ Leibnitz am Mittwoch angekündigt, dass sie einen Dringlichkeitsantrag einbringen wird.
In jüngster Vergangenheit gab es eine Vielzahl an Medienberichte über Vorfälle in österreichischen Schwimmbädern im Zusammenhang mit Asylwerbern. Daniel Kos: "Frauen und Kinder sollen bei Besuchen in unserem Schwimmbad nicht zu Opfern werden, wie es in Salzburg, Korneuburg, Wien und Graz bereits geschehen ist."
Aus diesem Grund werde die FPÖ Fraktion unter Stadtrat Daniel Kos und den Gemeinderäten Ramona Hofstätter, Sepp Adam und Kurt Stopper in der kommenden Sitzung des Gemeinderates einen Dringlichkeitsantrag zur Erhöhung der Sicherheit und einer Reduzierung der vorherrschenden Unsicherheit in der Bevölkerung durch einen Maßnahmenplan beantragen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.