04.07.2016, 11:33 Uhr

"Starke Familien für unsere Zukunft"

LPO LAbg. Mario Kunasek und Familiensprecherin LAbg. Hedwig Staller vom Freiheitlichen Landtagsklub sind im Land unterwegs, um die Kampagne "Starke Familien für unsere Zukunft" zu präsentieren.

"Ich würde gerne Kinder haben, aber ich kann es mir nicht leisten", beklagen laut BPO NR Josef Riemer junge Menschen. "Kinder sind unsere Zukunft und die Jugend wäre dazu bereit Kinder zu haben, wenn man ihnen die Möglichkeit bietet", so Riemer.

Förderung von Familien

"Die Rahmenbedingungen für Familien sind sehr beschränkt. Die Politik ist diesbezüglich untätig gewesen", kritisiert LAbg. Kunasek bei der Pressekonferenz im "Römerhof" in Leibnitz. Da man sich als soziale Heimatpartei zu starken Familien bekenne, habe die FPÖ im Landtag zahlreiche Anträge zur Förderung von Familien eingebracht

"Berndorfer Modell"

"Wir setzen uns für eine Familienförderung nach Vorbild des `Berndorfer Modells` ein. Das heißt Aufstockung des Kinderbetreuungsgeldes auf Höhe der Mindestsicherung für den, der länger bei den Kindern zu Hause bleibt ", betont BPO LAbg. Helga Kügerl.

Finanzielle Situation verbessern

"Kinder sind ein Geschenk, dass man sich leisten können muss", meint LAbg. Staller. Die finanzielle Situation verbessern würden, so Staller, die Anerkennung der Kindererziehungszeiten für die Pension, ein Schulstartgeld, die jährliche Inflationsanpassung von Familienleistungen, die Förderung von Mehr-Generationen-Häusern und heimischen Mehrkinderfamilien.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.