04.07.2016, 14:20 Uhr

Auch der Nachwuchs ist in Leibnitz top

(Foto: KK)
Viel hat sich in der Leichtathletik-Szene rund um die SU Kärcher Leibnitz getan.
Neben den steirischen Meisterschaften aller Klassen, waren auch Athleten bei der DLV-Junioren-Gala in Mannheim und beim Bundesländer-Cup dabei.
Bei den Steirischen Meisterschaften konnten sich einige Leibnitzer in die Siegerlisten eintragen. In der MU14 Klasse waren Enzo Dießl die Siege über 60m (8,23 se.), 60m Hürden (8,92 sec.) und im Weitsprung (5,15 m) nicht zu nehmen. Simon Schöggler steuerte noch eine Gold-Medaille im Vortexwurf mit einer Weite von 49,80m bei.
In der U16-Klasse setzte sich Sebastian Kurzmann in einem spannenden Rennen über 300m von der Konkurrenz ab und siegte in guten 41,12 sec.
Katharina Urdl stellte im Stabhochsprung mit einer Höhe von 2,90m eine neue persönliche Bestleistung auf und holte sich damit souverän Gold in der WU18-Klasse. Auch der Speerwurf ging mit 26,49 m an die Deutschlandsbergerin. In den Sprintdisziplinen überraschte Michaela Fließer mit gleich zwei Siegen über 100m (13,05 sec.) und 200m (27,09 sec.). Bei den Burschen der U18 holte Philipp Ritschko über 400m Hürden in 65,34 sec. Gold in die Südsteiermark.
In der allgemeinen Klasse holten Beate Hochleitner mit starken 5,69 m im Weitsprung und Magdalena Dielacher im Speerwurf (42,55 m) den Titel.

Bei der Junioren-Gala in Deutschland starteten mit Karin Strametz und Nico Garea gleich zwei Athleten aus Leibnitz. Trotz soeben bestandener Matura, zeigte die Mehrkämpferin im Weitsprung 6,10 m und wurde in diesem starken Feld von Spezialistinnen Vierte. Nebenbei lief sie mit 14,03 Sekunden ein weiteres Mal die U20-WM-Norm. Nico Garea zeigte nach überstandener Verkühlung mit 21,68 sec. eine deutliche Leistungssteigerung und verbesserte den steirischen U20-Rekord. Ein paar Tage später verbesserte er diesen in Linz nochmals auf tolle 21,48 sec. (leider blieb ihm das Limit für die U20-WM (21,35 sec.) verwehrt) und verbesserte zudem seinen eigenen U20-Rekord über 400m auf 48,11 sec.

Im steirischen Aufgebot des Bundesländercups der U18 waren mit Paul Ully und Philipp Ritschko zwei Leibnitzer vertreten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.