19.03.2016, 07:12 Uhr

Beste Bedingungen für Rallye-Stars und Fans

Raimund Baumschlager ist der Titelverteidiger bei der Rebenland-Rallye. (Foto: Illmer)

68 Teams passierten die administrative Abnahme für die heute Nachmittag beginnende Rebenland-Rallye in Leutschach.

Die Sonne lässt grüßen. Wie prognostiziert erstrahlt das südsteirische Rebenland rund um Leutschach in herrlicher Frühlingsoptik. Und bietet damit den besten Rallye-Piloten Österreichs eine gebührende Kulisse für deren heutigen Auftakt in die heimische Staatsmeisterschaft. Um 13.35 Uhr wird auf dem Hauptplatz in Leutschach mit dem 13-fachen Champion Raimund Baumschlager die Startnummer 1 ins Abenteuer Rebenland-Rallye 2016 geschickt. Insgesamt haben 68 Teams die administrative Abnahme der OSK positiv hinter sich gebracht und sind somit zum Start am Saisonauftakt berechtigt.


Viele Zuseher erwartet

Die rund 15.000 Zuschauer, die an den beiden Renntagten heute und morgen erwartet werden, dürfen sich auf eine der spannendsten Meisterschaften der letzten Jahre freuen. Rekord-Meister Raimund Baumschlager wird vom Salzburger Hermann Neubauer und dem Niederösterreicher Gerwald Grössing, die beide in motorisch stärkeren World Rally Cars sitzen, herausgefordert.

Die Rebenland Rallye zählt außerdem noch zur 2WD-Staatsmeisterschaft, zur Junioren-Staatsmeisterschaft, zum Rallye Cup der OSK, zur Historischen Staatsmeisterschaft, zum Historischen Rallye Cup sowie zum internationalen Mitropacup.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.