20.04.2016, 10:09 Uhr

Ligastammtisch: Zwischen Titelchancen und Abstiegskampf

Heimschuh-Obmann Walter Pressnitz, Organisator Ernst Jahrbacher, StFV-Präs. Wolfgang Bartosch und Bgm. Alfred Lenz.

Der Ligastammtisch fand diesmal im Buschenschank Schneeberger in Pernitsch statt.

Der SV Heimschuh mit Obmann Walter Pressnitz war diesmal Veranstalter des traditionellen Ligastammtisches, zu dem Organisator Ernst Jahrbacher wieder Präsident Wolfgang Bartosch, Vizepräs. Alfred Steindl sowie Franz Roschitz begrüßen konnte.

Zur Lage der Vereine

In der Oberliga führt Wildon derzeit die Tabelle an. "Unser Ziel ist natürlich der Aufstieg und in weiterer Folge wollen wir unsere Mannschaft zusammenhalten", so Franz Schauer. Auch Gralla ist bisher zufrieden. "Wir sind noch ungeschlagen und wollen unter den Top 5 bleiben", erläutert Alexander Macek. Auch Strass ist mit dem Frühjahr bisher zufrieden und Großklein nutzt den Mittelfeldplatz, um junge Spieler auszutesten. Gleinstätten stellte mit Günter Zirngast den neuen sportlichen Leiter vor und gab an, die Mannschaft nach der Saison ändern zu wollen.

Rebenland vor Aufstieg

In der Unterliga ist die SU Rebenland derzeit das Maß aller Dinge. "Wir wollen natürlich aufsteigen, aber das ist noch ein weiter Weg", so Manfred Gaube, der auch in der Oberliga auf Legionäre verzichten würde. Für Ragnitz, St. Nikolai/Tillmitsch, Gabersdorf und den AC Linden Leibnitz heißt das Ziel Klassenerhalt. In der Gebietsliga ist freut sich Flavia Solva über die guten Leistungen der jungen Mannschaft, Kaindorf ist stolz, dass sie noch ungeschlagen sind und Heimschuh will mit aller Macht den Abstieg verhindern. Danach gab es noch einen Vortrag von Reinhold Heidinger zum Thema "Fach-, sozial- und Organisationskompetenz des Trainers" und Sportanwalt Christian Flick erörterte die Transferentschädigung neu sowie die Schiedsrichterleistungen.

Fußballcollege Youngsters Leibnitz gut unterwegs

Hannes Haller berichtete über die Erfolge des Fußballcollege Youngsters Leibnitz, die mit allen drei Mannschaften (U13, U15 und U17) in der Landesliga vertreten sind und am vergangenen Wochenende auch ihre Spiele gewinnen konnten.

Leibnitz Lounge zur Europameisterschaft

Guido Kanzian vom AC Linden Leibnitz kündigte überdies die Leibnitz Lounge im Kulturzentrum Leibnitz an. Dabei werden alle Spiele der Europameisterschaft (10. Juni bis 10. Juli) auf zwei Videowalls und sieben Groß-TV's gezeigt. "Es gibt eine Tribüne für eine richtige Stadionatmosphäre, eine Outdoor-Lounge, eine VIP-Lounge und vieles mehr. Durch die Location im Kulturzentrum sind wir überdies wetterunabhängig", freut sich Kanzian schon auf die EM.

Nächster Ligastammtisch

Der nächste Ligastammtisch wird in Wildon stattfinden. Als Termin wurde der 21. Juni festgelegt.

Team der Runde
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.