21.09.2016, 08:16 Uhr

Slowenische Fußballer-Legende im Kauf-Park Leibnitz zu Gast

"my soccer room" als Treffpunkt: (v.l.n.r.) Josef Schmidt, Marco Luttenberger und NK Maribor Sportdirektor Zlatko Zahovic.

Hoher Besuch im Kauf-Park Leibnitz. Josef Schmidt begrüßte mit Zlatko Zahovic einen ganz Großen des Fußballs.

Am Dienstag, dem 20. September 2016 gab es hochrangigen Besuch im Kauf-Park in Leibnitz. Bei "My Soccer Room" von Thomas und Marco Luttenberger und in der Trattoria "Da Checo" von Francesco Lenarduzzi war Zlatko Zahovic Gast von Josef Schmidt, der ihn seit Jahren gut kennt und immer wieder trifft.

Internationale Karriere

Bei europäischen Top-Klubs und im Nationalteam hat der Zlatko Zahovic als Kicker viel erreicht. Seine beste Zeit hatte der Slowene beim FC Porto. Im Jahr 2001 stand der Marburger mit Valencia gar im Champions-League Finale gegen Bayern und verlor erst im Elfmeterschießen den Titel.

Siege auch als Sportdirektor

Zurzeit ist er nicht nur Botschafter der UNICEF für Slowenien, sondern vor allem Sportdirektor beim slowenischen Erstligisten NK Maribor. So wie als aktiver Fußballer, möchte er auch als Sportdirektor immer nur Siege mit seinem Verein feiern und in die Champions League. "Es ist uns gelungen, in Maribor immer wieder Spitzenspieler aufzubauen und hervorzubringen, die so gut wurden, dass wir sie verkaufen mussten. Trotzdem lautet unser Ziel stets zu gewinnen und auf europäischer Ebene in Cup und Champions League erfolgreich zu sein", erzählte Zlatko Zahovic der WOCHE in Leibnitz.


Abendessen beim Italiener

Zum Abschluss des Besuchs im Kauf-Park Leibnitz stand dann ein Abendessen in der Trattoria "Da Checo" von Francesco Lenarduzzi auf dem Programm, wo die Abordnung des NK Maribor Gast von Josef Schmidt war.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.