11.05.2016, 00:01 Uhr

Artenvielfalt im Naturpark

Der Naturpark-Laden und der Bauerngarten werden am 2. April ab 10 Uhr mit einem bunten Rahmenprogramm bei freiem Eintritt feierlich eröffnet. (Foto: NPZ)

Das Highlight in diesem Monat ist der Markt der Artenvielfalt am 20. Mai 2016 von 8 bis 17 Uhr.


Dieses traditionelle Familienfest findet auf dem historischen Gut Grottenhof statt und ist den ganzen Tag ein Riesenspektakel für Groß und Klein. Unsere Besucher erhalten dieses Jahr reichhaltige und spannende Einblicke in die Vielfalt des gelebten Brauchtums und in das lebendige Handwerk: Der Bogen der Aktivitäten spannt sich vom Strohkörbe binden über das Schaudrechseln bis hin zur Herstellung alter Hausmittel. Bandltanz, Familien-Tanzworkshops, eine Jagdhundevorführung und eine aufregende Spielwiese für Kinder sorgen für eine ausgelassene Stimmung. Das und vieles mehr gilt es zu entdecken. Um 10 Uhr gibt es eine offizielle Begrüßung durch unseren Naturpark-Obmann Bgm. Reinhold Höflechner und eine „Bandltanz“ Vorführung der Naturpark Schule NMS Gamlitz.
Am Vormittag werden vor allem die Kinder unserer Naturpark-Schulen und Naturpark-Kindergärten das Fest beleben und informative Einblicke in verschiedenste regionale Handwerkskünste bekommen.

Zitat: „Der Markt der Artenvielfalt widerspiegelt die Vielfalt unserer Region“ NATURPARK-GF Matthias rode

Altes Handwerk wird meist nur noch von wenigen, oft älteren Personen betrieben. Das Wissen darüber wurde immer mündlich weiter gegeben. Da sich jüngere Generationen oftmals nicht mehr dafür interessieren, geht uns dieses Wissen von Generation zu Generation immer mehr verloren. Auch altes Brauchtum wird immer seltener zelebriert. Daher haben die Naturpark-Schulen und Naturpark-Kindergärten beschlossen, sich im Sinne des Erhalts unserer Traditionen und Werte mit diesen Themen zu beschäftigen und Informationen zur Volkskultur, Literatur, Musik zu sammeln. Der Nachmittag steht dann noch mehr im Fokus der Familien. Eine große Spielwiese steht ebenso zu Verfügung, so wie eine umfassende Jagdhundevorführung (um 14.00 Uhr) und ein Workshop über unsere regionalen Volkstänze (um 15.00 Uhr) – mitmachen ist hoch erwünscht!!! Auch musikalisch wird das Fest begleitet.

Wichtige Informationen:
Markt der Artenvielfalt am 20. Mai 2016 von 8 bis 17 Uhr im Naturparkzentrum Grottenhof.
Das Angebot bietet Familien spannende Einblicke in das gelebte Brauchtum, als auch in das lebendige Handwerk. Weitere Informationen erhalten Sie beim Naturpark Südsteiermark, 8430 Grottenhof 1, http://www.naturpark-suedsteiermark.at/aktuelles-a...; office@naturpark-suedsteiermark.at; Tel.Nr. 03452-71305
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.