14.03.2016, 07:36 Uhr

Barrierefreier Ostermarkt im Retzhof

Retzhofer Ostermarkt: (v.l.n.r.) Carina Klement, Polonca Kosi-Klemensak vom Bildungshaus Retzhof und Ausstellerin Anita Walter (Kunst am Ei) sowie zahlreiche weitere Aussteller zeigten österliches Kunsthandwerk und heimische Spezialitäten.

Das Bildungshaus Schloss Retzhof bildete am 13. März 2016 den stimmungsvollen Rahmen für den Retzhofer Ostermarkt.

Für einen beschaulichen Ostermarkt sorgte das Team des Bildungshauses Schloss Retzhof in Leitring mit Retzhof-Leiter Joachim Gruber, Polonca Kosi-Klemensak und Carina Klement. Im prächtigen Ambiente des Schlosses war beim österlichen Kunsthandwerksmarkt, dem ersten barrierefreien Österreichs, einen ganzen Tag lang Bummeln zwischen den zahlreichen Ständen von insgesamt gleich 75 Ausstellern angesagt.

Aussteller aus dem In- und Ausland

Beim Retzhofer Ostermarkt zeigten Kunstschaffende aus der Steiermark, Slowenien und Kroatien ihre Exponate aus den Bereichen Keramik, Holz, Glas, Wolle, Seide, Naturkosmetik, Metall, Stein und Papier.
"Wir haben mit dem Schloss ein schönes Ambiente, das auch für einen Ostermarkt ausgezeichnet passt und die Tradition von Kunsthandwerksmärkten unterstreicht", betonte Polonca Kosi-Klemensak.
Das bunte Angebot der Kunsthandwerker im Schlosshof und zwischen den Gästehäusern ergänzten kulinarische Köstlichkeiten.

Spezieller Schwerpunkt

"Eingeladen und willkommen sind bei unserem barrierefreien Retzhofer Ostermarkt Menschen mit Behinderung. Ihnen bieten wir nach Voranmeldung begleitete Führungen in kleinen Gruppen durch den barrierefreien Kunsthandwerksmarkt. Sogar Führungen in Gebärdensprache sind möglich. Auch hauseigene Parkplätze haben wir für Menschen mit Behinderung reserviert", erläuterte Carina Klement.

Bunte Vogelnistkästen

Auch an die Kleinen haben die Organisatoren des Retzhofer Ostermarktes gedacht. So konnten Kinder Vogelnistkästen nach eigenen Vorstellungen bemalen und gestalten.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.