11.07.2016, 09:28 Uhr

Eichberg Specials sorgten für Weinerlebnis auf höchster Ebene

Das Beste aus dem Keller des Eichberger Weingutes Skringer - Karsabathi kredenzten den Weinfreunden (v.l.n.r.) Johann, Christina, Lena und Anneliese Skringer bei den Eichberg Specials.

Familie Skringer hieß zahlreiche Gäste am Wochenende zu einer besonderen Weinverkostung willkommen.

Die „Verkostung des Jahres“ von Johann und Anneliese Skringer am Eichberg war ein Weinerlebnis auf höchster Ebene. Im Mittelpunkt der Jahrgangspräsentation des Eichberger Weingutes standen bei den „Eichberg Specials“ die Lagenweine 2015 und klassisch ausgebaute Rebensäfte der Steirischen Linie des neuen Weinjahrgangs 2015.

Vorstellung der edlen Tropfen

Moderatorin Yvonne Sammer und Hausherr Johann Skringer und präsentierten einige der edlen Tropfen, die alle aus Trauben von Reben vinifiziert wurden, die in Weingärten auf über 500 m Seehöhe gereift sind. Die geradezu poetisch anmutende Beschreibung der Weinsorten machte so richtig Lust darauf, die Spitzentropfen zu probieren und zu genießen
Zu einem Erlebnis für alle Sinne wurden die "Eichberg Specials", weil auch ältere, ausgesuchte und gereifte Spitzentropfen zu verkosten waren und gleich mehrere Käsesorten von Schärdinger dazu gereicht wurden.
Unter dem Motto "Weinerlebnis auf höchster Ebene" boten Anneliese und Johann Skringer sowie die Töchter Christina und Lena den zahlreichen Stammgästen und vielen geladenen Besuchern des Eichberger Weingutes das Beste aus dem eigenen Keller.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.