14.05.2016, 14:37 Uhr

Große Jubiläumsfeier "35 Jahre Autohaus Sternad"

Bgm. Hubert Isker (r.) gratuliert Familie Sternad zum 35-jährigen Jubiläum des Autohauses Sternad, das seit 1985 den Standort in Gralla hat.

Dank Qualität und Kundenservice feierte Familie Sternard am Samstag, dem 14. Mai 2016 mit zahlreichen Gratulanten das Jubiläum 35 Jahre Autohaus Sternad.

Die Erfolgsgeschichte von Familie Sternad im Bereich Fahrzeugtechnik und Kraftfahrzeughandel begann am 1. Juni 1981. Damals hat der damals 25-jährige Peter Sternad in Seggauberg eine freie KFZ-Werkstätte gegründet. Ein richtiger Schritt, wie sich gezeigt hat. Von 1981 bis 1985 war der Standort des Autohauses Sternad zunächst in Kaindorf an der Sulm. Seit dem 1985 befindet sich das Unternehmen nach einem Neubau des Autohauses samt Spenglerei und Lackiererei in Gralla.
Neben den langjährigen Marken Honda und Jeep vertritt das Autohaus Sternad seit Oktober des Vorjahres als Vertragshändler auch die Marke KIA. Somit bietet das Autohaus Sternad eine breite Produktpalette.

Dank der Marktgemeinde Gralla

An der Spitze der Gratulantenschar bei der großen Jubiläumsfeier stand natürlich Bgm. Hubert Isker, der das Autohaus Sternad als kompetenten und verlässlichen Partner lobte. "Schließlich bin ich selbst 17 Jahre Kunde des Autohauses Sternad", betonte Bgm. Isker, der auch die Lehrlingsausbildung und Arbeitsplätze im Autohaus Sternad würdigte.

Dank und Urkunde

Mit einer Auszeichnung für unternehmerische Leistung stellten sich namens der WKO Steiermark Regionalstellenobmann-Stellvertreter Dietmar Schweiggl und Marion Luscher (Vorsitzende von "Frau in der Wirtschaft") von der WKO Regionalstelle Südsteiermark als besondere Gratulanten von Familie Sternad ein.
"Was in 35 Jahren mit viel persönlichem Einsatz geschaffen werden kann, sieht man hier. Ich überbringe gerne die Grüße und Glückwünsche von WKO Präsident Herk", meinte Schweiggl.
Schweiggl betonte besonders die anerkennenswerte Leistung, dass bei Sternad in 35 Jahren bereits 68 Lehrlinge ausgebildet wurden. "In unserer schnellebigen Zeit sind 35 Jahre ein beachtenswerter Zeitraum. Solche Familienbetriebe sind das Rückgrat der steirischen Wirtschaft. Hier haben auch 13 Mitarbeiter einen Arbeitsplatz gefunden", freute sich Schweiggl.

Zahlreiche Gratulanten

Unter den zahlreichen Gratulanten sah man auch Gebietsverkaufsleiter Rene Kaiser (Honda) und Gebietsleiter Walter Leitner (KIA) sowie Gebietsleiter Bernhard Ferenz (Santander Consumer), die ebenfalls herzlich zum Jubiläum gratulierten und sich für die Zusammenarbeit bedankten.


Musik und Tanz zum Jubiläum

Für viel Schwung sorgten bei der großen Geburtstagsfeier aber auch die Sulm River Linedancers unter der bewährten Regie von Claudia Ruffenacht. Stefanie Sternad ist selbst Mitglied dieser südsteirischen Tanzformation und tanzte ebenfalls mit, so wie viele der (Ehren-)Gäste beim Publikumstanz.
Bei der großen von Gerald Hofer moderierten Jubiläumsfeier spielte auch der Musikverein Pichler Bau Gralla unter Kapellmeister Franz Schober und später auch der Musikverein Seggauberg unter Kapellmeister Fritz Pölzl zünftig zum Festtag auf.

Rahmenprogramm

Im Rahmenprogramm gab es für die jüngsten Besucher eine Hupfburg, eine Weinverkostung für die größeren Gratulanten und die Möglichkeit, bei einem Einpark-Wettbewerb sein fahrerisches Geschick und Schnelligkeit zu beweisen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.