18.03.2016, 18:40 Uhr

Der „Kulturbotschafter“ mit irischen Wurzeln

Sorgten am St. Patricks Day für irische Stimmung: Desmond Doyle (2 v.l.) und Hans Delanoy (r.) mit den Volunteers.
LEOBEN. Mit einem Schmunzeln und dem Satz „Heute kann alles passieren- es gibt kein Programm!“ war eigentlich schon alles gesagt. So locker und lässig präsentierte sich Desmond Doyle mit Hans Delanoy und den Volunteers als Kulturbotschafter der „grünen Insel“ am St. Patricks Day im Leobener MuseumsCenter. Mit irischen
Melodien- die zum Teil aus der eigenen Feder entstammen- animierte er das Publikum von Beginn an zum Mitklatschen und Mitsingen und sorgte so für einen schwungvollen St. Patricks Day in der Montanstadt. Neben heimischem Gerstensaft sorgte dunkles, rauchig- bitteres Guiness für entsprechende Gaumenfreuden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.