01.07.2016, 12:45 Uhr

Des Künstlers Grün ist Rot

Georg Brandner vor seinem monumentalen Stahlobjekt "Red Line" auf dem Leobener Museumsvorplatz.
LEOBEN. Unter dem Titel "60/40 Red line" steht die Ausstellung des international arrivierten Künstlers Georg Brandner im MuseumsCenter Leoben. Das beherrschende Stahlobjekt "Red Line" überspannt den Platz vor der Kunsthalle. Brandner: "Stahl gehört für mich zur Region, die von der Schwerindustrie geprägt ist. Rot steht für mein Umfeld in der grünen Steiermark. Denn ich male kein Grün, Grün ist für mich Rot. Die Skulptur beginnt und endet im Boden. Ich bin viel herumgekommen und möchte einen roten Strich über den Kontinent ziehen. Ohne meine Wurzeln zu vergessen: Ich habe in Leoben mit meiner künstlerischen Arbeit begonnen und komme immer wieder gerne hierher zurück."
Ergänzend zum Ausstellungstitel "60/40 Red line": Georg Brandner feierte am 1. Juli seinen 60. Geburtstag, seit 40 Jahren ist er als freischaffender Künstler tätig.
Brandners Werke im MuseumsCenter Leoben sind noch bis 31. August zu sehen. Öffungszeiten: Dienstag bis Samstag, 10 bis 17 Uhr, Eintritt frei!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.