10.03.2016, 11:18 Uhr

Musik kennt keine Grenzen: Steirisch-slowenischer Liederabend in Trofaiach

Musik verbindet Menschen: Steirisch-slowenischer Liederabend in Trofaiach. (Foto: KK)
TROFAIACH. Zahlreiche Besucher erlebten in Aula der Neuen Sportmittelschule einen Liederabend besonderer Art. Die Chorgemeinschaft Trofaiach und der Männerchor „Lira“ aus der Trofaiachrt Partnerstadt Kamnik begeisterten das Publikum mit einem breiten Spektrum an musikalischen Darbietungen.
Die Formation „Lira“ sorgte als erster europäischer Chor bereits beim London Welsh Festival of Male Choirs in London für Begeisterung. In Trofaiach standen typische Volkslieder ebenso am Programm wie spirituelle Werke oder bekannte Musikstücke aus vergangenen Jahren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.