16.03.2016, 10:08 Uhr

Workshop der Blasmusik

Die eifrigen Musiker aus dem Bezirk Leoben beim lehrreichen Blasmusik-Workshop. (Foto: KK)
ST. PETER-FRST. Der Blasmusikverband Leoben veranstaltete vor kurzem einen Blasmusik-Workshop mit Harald Haselmayr in der Volksschule St.Peter-Freienstein. Das Thema lautete: "Wie bringe ich ein Blasorchester zum Swingen?"
Referent Haselmay, Landes-Kapellmeister-Stv. in Oberöstrerreich und Kapellmeister der Polizeimusik Oberösterreich in Linz, probte mit einem sehens- und hörenswerten Orchester aus rund 10 Kapellmeistern und 40 Musiker(innen) aus dem Bezirk Leoben. Stücke wie "Copacabana", "Roter Beer Rag" und "In the Mood" standen am Workshop-Programm sowie wertvolle Tipps für die Teilnehmer. Initiiert wurde diese Veranstaltung von Bezirkskapellmeister Vinzenz Keimel und Bezirkskapellmeister-Stv. Thomas Wohltran.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.