25.03.2016, 10:53 Uhr

125. Jubiläum des Bürgerstammtisches in Leoben

(Foto: Werner Pregetter)
LEOBEN. Wiederholt traf sich das Bürgerforum Leoben unter der Leitung von Christa Pölzl mit Bürgermeister Kurt Wallner und Vizebürgermeister Maximilian Jäger, im Rathaus Leoben. Dort wurden aktuelle Anliegen aufmerksamer Bürger von den beiden Stadtvorständen aufgenommen und beantwortet bzw. besprochen. Wobei dieses Mal ebenso ein kleines Jubiläum – der 125. Stammtisch – geehrt werden konnte.
Architektonische Impulse, Anregungen für historische Denkmäler, Verbesserungsvorschläge in der Verkehrsgestaltung und umweltorientierte Dialoge waren ebenso Bestandteile des Abends wie der allgemeine Informationsaustausch. Eine vorbildliche Diskussion zwischen Bürger und Politik. Allen voran Bürgermeister Wallner, der sich herzlich für die vielen Anregungen und das große Engagement der Beteiligten bedankte. Roswitha Allerbauer brachte den Abend zu einem pointierten Abschluss, indem sie ein lustiges Gedicht über das Reden vortrug.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.