10.05.2016, 14:55 Uhr

Arbeiten an den Eisenbahnkreuzungen in Leoben

(Foto: ÖBB)
LEOBEN. Damit die Fahrgäste der ÖBB auch in Zukunft sicher und rasch an ihr Ziel gebracht werden können, werden im Bereich der Eisenbahnkreuzung Pestalozzistraße Erhaltungsarbeiten durchgeführt. Im Zuge dieser Sanierungsarbeiten wird die Eisenbahnkreuzung im Bereich der Turnerstraße aufgelassen und abgebaut.
Um einen möglichst raschen Ablauf sicher zu stellen und um die Arbeiten qualitativ hochwertig und effizient ausführen zu können, finden diese teilweise auch in der Nacht statt. Die ÖBB ersuchen die betroffenen Anrainer um ihr Verständnis, dass es zu einem Anstieg des Geräuschpegels kommen kann. Für den Zugverkehr sind durch die Arbeiten keine Behinderun- gen zu erwarten.

Sanierungsarbeiten in Leoben:
- Sperre Eisenbahnkreuzung Pestalozzistraße vom 12. bis 18. Mai
- Auflassung der Eisenbahnkreuzung Turnerstraße

Infos:
Nähere Informationen zu den Bauarbeiten erhalten Sie unter der Telefonnummer
0664/28 66 957 von Mo bis Do zwischen 8 und 15 Uhr und Freitag von 8 bis 12 Uhr. Generelle Fahrplanauskünfte erhalten Sie unter der Telefonnummer 05-1717 sowie unter www.oebb.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.