27.09.2016, 16:33 Uhr

Der inoffizielle Nationalfeiertag

Am Donnerstag, 6. Oktober, herrscht in Leoben "Ausnahmezustand": Es findet der Gösser Kirtag statt.

LEOBEN. Am Donnerstag nach dem ersten Sonntag im Oktober wird traditionsgemäß der "Gösser Kirtag" abgehalten. Heuer findet der inoffizielle Feiertag der Leobener am 6. Oktober statt. Fast die ganze Stadt sowie tausende Besucher von auswärts sind auf den Beinen, um das eine oder andere Kirtagsschnäppchen zu ergattern. Denn dort findet man Dinge, die es anderswo kaum noch gibt. Wie etwa Kleiderschürzen, Kochtöpfe, Gemüsereiben, Schuhcremen und Belebendes für Geist und Körper. Das leibliche Wohl darf natürlich nicht zu kurz kommen: Es geistern nahezu unglaubliche Zahlen herum, wie viele Liter Bier (natürlich Gösser) getrunken werden und wie viele Bratwürstl und Grillhendl verzehrt werden. Denn eine Vielfalt an Imbissständen und Zelten gibt es entlang der Standlstraße, die vom Leobener Hauptplatz über die Gösser Straße in den Bierstadtteil Göß führt.


Neues Kirtagszentrum

"Göss soll dem Namen des Kirtags entsprechend wieder der Mittelpunkt des Geschehens werden. Darum haben sich etliche Gastronomen und Vereine zusammengefunden, um den neuen Festplatz an der Kreuzung Gösser Straße/Nagelschmiedgasse zu bespielen", erzählt Christian Aigner, der mit seiner Gattin Irmgard den Landgasthof Erlsbacher führt.
Ergänzend zum musikalischen Programm der Stadtgemeinde (Details im untenstehenden Inserat) laden Gösser Wirte zu Ripperl, Schnitzelsemmeln, Bratwürstl und anderen Schmankerln. Das Gösser Kirtagsgulasch für den Lions Club kocht heuer übrigens Irmgard Aigner. Im Erlsbacher-Zelt gibt's Livemusik, erstmals mit dabei sind die "Schwoazstoana" aus Kärnten, ab 18 Uhr spielt das "Mugl Duo" auf.
Dass Göß seit dem Wegfall des legendären Elektrazeltes wieder zum belebten Zentrum des Gösser Kirtags wird, dafür sorgen neben den Aigners die Pizzeria Rainer, das Café Nedwed, der Italo-Steirer, das Café Hoppala, die Feuerwehr Göß und der Musikverein Göß.
Viele gemeinnützige Organisationen lukrieren am Kirtag Geld für wohltätige Zwecke. Wie die Pfarre Göß am Kreisverkehr in Göß oder der Kiwanis Club mit seinem Zelt auf dem Hauptplatz.

Das Programm:

Donnerstag, 6. Oktober:
Eröffnung und Rahmenprogramm in Leoben-Göß:

9 Uhr: Platzkonzert mit dem Gösser Musikverein
9.30 Uhr: Eröffnung und Bieranstich mit Bgm. Kurt Wallner und Harry Prünster
10 Uhr: Gösser Musikverein
11 – 13.30 Uhr: Gösser Musikanten
15 – 18 Uhr: Oberkrainer Power

Begrüßung und Rahmenprogramm auf dem Hauptplatz Leoben
:
10.45 Uhr: Die Steirisch Böhmische
11 Uhr: Eröffnung und Bieranstich mit Bgm. Kurt Wallner und Harry Prünster
Freibier vom Bierwagen
11 – 14 Uhr: Musik & Tanz
Die Steirisch Böhmische
Trachtenverein Steirerherzen Seegraben
14 – 18 Uhr. Carinthia Sextett


Fotos: Freisinger

Ermöglicht durch:

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.