21.05.2016, 09:41 Uhr

Ein Fest mit Charme

Fest der Nationen

Das Fest der Nationen sorgte mit Vielfalt an Musik und Kulinarik für strahlende Gesichter.

LEOBEN. Bereits zum 9. Mal verwandelte sich das Wohnzimmer der Leobener, der Hauptplatz, in ein multikulturelles Spektakel. Beim Fest der Nationen hatten Studierende der Montanuniversität Leoben einmal mehr die Möglichkeit, sich und ihre Heimat entsprechend kulinarisch und teilweise auch musikalisch zu präsentieren.
Als Organisatorinnen waren Cornelia Praschag v und Erika Augustin federführend. „Unser Dank gilt den vielen freiwilligen Helfern die an diesem Fest mitarbeiten“, erzählt Praschag. Moderator Erhard Skupa führte souverän durch das internationale Programm und überraschte beim Tempeltanz sogar mit einigen Worten auf indisch. Neben Prominenz aus Stadt und Land waren auch zahlreiche Militärattachés am Hauptplatz zu Gast.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.