13.04.2016, 05:00 Uhr

Ein Jahr Gutes in der Region

Im Reformkaufhaus in Kalwang ist seit über einem Jahr ein breites Angebot an Naturprodukten erhältlich.
Kalwang: Kirchplatz | KALWANG. Seit 200 Jahren ist das Gebäude am Kalwanger Kirchplatz im Besitz der Familie Gruber. Im Vorjahr haben Elke und Franz Gruber beschlossen einen anderen Weg, als den des klassischen Nahversorgers, einzuschlagen und sich mit der Gewußt Wie-Genossenschaft zusammengeschlossen.

Im Reformkaufhaus Gruber gibt es seit März 2015 vor allem regionale Artikel sowie Bio-Produkte und Reformwaren. „Den herkömmlichen Nahversorger gibt es schon. Mit diesem neuen und breit aufgestellten Angebot werden Ort und Region über das klassische Nahversorger-Sortiment hinaus versorgt“, sagt Franz Gruber.

Neben Gewußt Wie ist auch Rewe ein Großhändler des Reformkaufhauses, aber auch ein eigener Bauernladen mit Bio-Produkten und Honig aus der eigenen Imkerei sowie Backwaren aus Bäckereien der Region sind hier erhältlich. Darüber hinaus werden Fachbücher, Bio-Saatgut, Naturkosmetik, Haushalts-Kurzwaren und Sonnentor-Produkte angeboten. Neu im Sortiment sind organische Bio-Damenhygiene-Artikel. Mit Angeboten einer Putzerei-Annahmestelle, Fotoausarbeitung, Bonus Kundenkarte, Schwimmbadpflege und einem Geschenke-Service bleibt im Reformkaufhaus kein Wunsch offen – und falls doch, bestellen Elke und Franz Gruber gerne Produkte extra auf Kundenwunsch. Ein eigener Ofner Backshop im Geschäft und Fische von der Forellenzucht Igler runden das breite Sortiment ab.

„Wir können durch unsere Großhändler auf ein Universum an Herstellern und Produkten zugreifen und in kleinen Stückzahlen für unsere Kunden ordern. Das ist Luxus pur“, sagt Franz Gruber. Was vor einem Jahr als Experiment begonnen hat, stößt in der Region auf regen Zuspruch, das freut Elke und Franz Gruber: „Dafür möchten wir ganz herzlich Danke sagen.“

Unsere Leistung: Natürliche Produkte aus der Region.


Die große Angebotspalette des Reformkaufhauses Kalwang stellt sich zusammen aus:
– Gewußt Wie-Drogerie
– Reformware
– Bauern/Naturkostladen (Bio-Schaf- und Bio-Ziegenprodukte, Bio-Eier, Bio-Biere und Bio-Weine)
– Honig aus eigener Imkerei
– Girnerbeef
– Täglich frisches Gebäck vom Bäcker aus der Region
– Fachbücher
– Bio-Saatgut
– Putzerei-Annahmestelle
– Fotoausarbeitung
– Naturkosmetik
– Schwimmbadpflege
– Haushalts-Kurzwaren
– Ofner Backshop
– Sonnentor-Produkte
– Organyc-Bio-Damenhygiene
– Forellenzucht Igler
– Bonus Kundenkarte
– Geschenke-Service
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.