15.06.2016, 09:10 Uhr

Eine großzügige Spende für den Verein "Wendepunkt"

Paul Wilke (Präsident Lions Club Leoben), Renate Schmidt (Verein Wendepunkt), Michael Kropiunig (Lions Club Leoben) v.l. (Foto: KK)
LEOBEN. Der Lions Club Leoben überreichte Renate Schmidt vom Verein Wendepunkt Leoben einen Scheck in Höhe von 4.800 Euro. Mit diesem Betrag wird ein Jahr lang eine geringfügig beschäftigte Mitarbeiterin für die Tagesstätte Wendepunkt finanziert. In der ‪Franz-Josefstraße 23 werden täglich 20 bis 30 sozial benachteiligte Personen betreut und praktisch versorgt. Es gibt täglich ein vor Ort zubereitetes Mittagessen, Möglichkeit zum Duschen und Wäschewaschen, Hilfe bei Formularen und Amtswegen und wie Renate Schmidt betont "immer ein offenes Ohr für die kleinen und großen Probleme".
Da viele dieser Menschen durch ihre Lebensgeschichte oft vom Alltäglichen überfordert sind und unter einem starken Leidensdruck stehen, bietet dieser Ort für die Gäste Geborgenheit, Ruhe, Entspannung und eine Atmosphäre, in der ihnen Annahme und Wertschätzung entgegengebracht wird. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.