20.06.2016, 16:42 Uhr

Feuerwehren für die Erste Hilfe ausgebildet

Zehn Feuerwehrkameraden brachten ihr Sanitätswissen auf den neuesten Stand. (Foto: KK)
EISENERZ. Alles was ein Rettungssanitäter wissen muss, lernten die Feuerwehrkameraden der Freiwilligen Feuerwehr Eisenerz kürzlich bei der Fortbildung zum Feuerwehrsanitäter. Insgesamt zehn Kameraden von fünf Feuerwehren des Bereiches Leoben frischten im Eisenerzer Rüsthaus, unter der Leitung von Andreas Gölz (FF Eisenerz), Alfred Schintlbacher (FF Traboch-Timmersdorf) und Helmut Haindl (Rotes Kreuz Eisenerz), ihr Wissen auf.
Der Fortbildungskurs wurde in drei Stationen aufgeteilt: Helmabnahme mit Stifneck, schonende Rettung aus einem Fahrzeug mit KED Sitz und Wiederbelebung mit Defibrillator und Beatmungsbeute. Vor jeder Station gab es eine kurze Einweisung durch den jeweiligen Ausbildner und dann galt es die gestellte Aufgabe zu bewältigen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.