06.05.2016, 11:58 Uhr

Gemeinsamer Florianigottesdienst der Feuerwehren Hieflau und Eisenerz

Am Mittwoch, den 04. Mai 2016, fand der traditionelle Kirchgang der Feuerwehren Hieflau und Eisenerz zu Ehren des Heilligen Florians, dem Schutzpatron der Feuerwehr, statt. Da es aus terminlichen Gründen nicht anders möglich war, fand er in diesem Jahr gemeinsam in der Johanneskirche in Landl Ortsteil Hieflau statt. Etwa 35 Kameraden der beiden Feuerwehren nahmen an der von Pfarrer Anton Reinprecht gehaltenen Messe teil. Als Ehrengast konnte Abschnittsbrandinspektor Karl Heigl und die beiden Kommandanten Arnold Neuhauser und Erich Hubinger ,den Vizebürgermeister von Landl, Franz Johannes Mayer begrüßen. Die musikalische Umrahmung der Messe und vom Anmarsch wurde vom Musikverein Hieflau durchgeführt.

Anschließend fanden die Feierlichkeiten in Hieflau und in Eisenerz getrennt voneinander ihren Ausklang. Da die Messe bei den Kameraden beider Feuerwehren gut angekommen ist, könnte es im nächsten Jahr zu einer neuen Tradition werden?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.