25.05.2016, 11:57 Uhr

Guten Morgen vom Erzberg

Guten Morgen vom Erzberg wünschten Christine Holzweber (Bgm. Eisenerz), Moderatorin Eva Pölzl, Mario Gsodam (VA Erzberg GmbH), Malgorzata Koch-Basic (Leiterin Abenteuer Erzberg) und Moderator Oliver Zeisberger. (Foto: Simon Pirouc)
EISENERZ. Der zweite Halt der Tour des mobilen ORF-Sendestudios von "Guten Morgen Österreich" im Bezirk Leoben war der Erzberg. Abwechselnd moderiert von Eva Pölzl und Oliver Zeisberger wurde gestern ein Guten Morgen aus Eisenerz gewunschen.

Auch wenn mancher glaubt, der Erzberg sei „nur“ mehr ein Denkmal einer reichen Vergangenheit – dem ist nicht so. Rund 2,8 Millionen Tonnen Feinerz werden nach wie vor am Erzberg pro Jahr produziert. Somit bildet er das Rückgrat der österreichischen Schwerindustrie.
Zu erleben gibt’s auf der größten Pyramide der Welt, wie er ebenso genannt wird, definitiv eine Menge. Die Fahrt mit dem Hauly, dem größten Taxi der Welt, ein Schaubergwerk, das tief in die Geschichte „Innerbergs“ (der frühere Namen der Stadt Eisenerz) eintauchen lässt, sportliche Mega-Events und vieles mehr.
Auch die Geschichte um den mythischen Wassermann, dem die Eisenerzer ihren Wohlstand zu verdanken haben war Thema bei der Frühstücksshow.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.