23.09.2016, 10:39 Uhr

Kunst, Design und Handwerk auf der Burg Rabenstein

Die Leobener Künstlerin Andrea Radinger-Reisinger (re.) veranstaltet gemeinsam mit Ernst Weihs, Helmut Schweiger und Herta Weihs das Kunstfest in der Burg Rabenstein. (Foto: KK)
FROHNLEITEN, LEOBEN. Die Burg Rabenstein, ein bauliches Juwel und Gesamtkunstwerk der besonderen Art, bietet am Wochenende des 1. und 2. Oktober das Ambiente für ein außergewöhnliches Kunstfest. Mehr als 50 renommierte Künstler aus ganz Österreich präsentieren an zwei Tagen ihre Objekte und Kreationen in dieser einzigartigen Umgebung.

Kunstfest mit Leobener Wurzeln

Die Leobener Künstlerin und Veranstalterin Andrea Radinger-Reisner hat bei der Auswahl ihrer Künstlerkollegen höchste Ansprüche an Qualität und Originalität gelegt, damit die Besucher in die fantastische Welt von Kunst, Design und Handwerk eintauchen können. 52 Aussteller und Kunstschaffende stellen in den Bereichen Keramik, Filz, Skulpturen, Malerei, Textiles, Glas und Holz aus. Das Ausstellungsareal umfasst den gesamten Innen- und Außenbereich der Burg. Somit können die Besucher gleich mit dem vielfältigen Kunstprogramm das unvergleichliche Ambiente der Burg mitnehmen.
Einige Kunstschaffende haben mit ihren Arbeiten im öffentlichen Raum bereits auf sich aufmerksam gemacht. Mit Clemens Neugebauer, der den Stier am Red Bull-Ring schuf , Martin Cremsner, Schöpfer der Skulptur „Der Geistesblitz“ an der S6 bei Kapfenberg oder Christof Seiser mit seinem „Seiltanzenden Bergmann“ in der Innenstadt Leobens, seien nur einige genannt.

Höhepunkt des Kunstwochenendes

Als besonderes Highlight spielt ein Ensemble des russischen Kammerorchesters "Klassika" zur Eröffnung am Samstag, 1. Oktober, um 10 Uhr in der Concert Hall der Burg.

Infos:
Die Ausstellung findet am 1. und 2. Oktober von 10 bis 18 Uhr auf Burg Rabenstein statt. Eintritt: 4 Euro inklusive Lift und Burgbesichtigung.
Informationen: Andrea Radinger-Reisner, Tel. 0676 322 47 63 oder Frau Puff, Tel. 0664 431 78 67.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.