27.09.2016, 14:55 Uhr

Neuer Kreisverkehr auf der B116

Die neuralgische Kreuzung an der B116 wird durch einen Kreisverkehr entschärft. (Foto: leopress)
LEOBEN. Im Anschluss an die Sanierung der Kerpelystraße ist es nun auch gelungen, mit dem Land Steiermark den Umbau der Kreuzung B116 Richtung Häuselberg (Kärntner Straße – Kerpelystraße – Einödmayergasse) zu einem Kreisverkehr in Angriff zu nehmen – heißt es in einer Presseaussendung der Stadtgemeinde Leoben. 75 Prozent der Kosten übernimmt das Land Steiermark, 25 Prozent steuert die Stadt Leoben bei.
Es sind dabei nur geringe Umbauarbeiten an den Fahrbahnrändern und Gehwegen notwendig. Die bestehenden Fahrbahnen werden teilweise abgefräst und neu asphaltiert. Vorbehaltlich des Beschlusses des Gemeinderates vom 29. September 2016 beginnen die Arbeiten Anfang Oktober und dauern voraussichtlich bis Dezember 2016. In dieser Zeit kann es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
351
Sonja Hochfellner aus Leoben | 28.09.2016 | 14:57   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.